Wegweiser für Vorsorge, Trauer und Trost

Kategorie: Uncategorized

Ausgabe T & T Lippe 2021

Die neue Ausgabe von Trauer & Trost Lippe 2021 ist erschienen.

Als besonderen Service bietet wir Ihnen die Zusendung eines Exemplares des Wegweisers an. Bitte schicken Sie einen selbstadressierten und mit 1,55 Euro
frankierten DIN C5 Rückumschlag mit dem Hinweis „Trauer & Trost Lippe“ an:
Magazin Monokel – Salzufler Str. 145 – 33719 Bielefeld

Ausgabe T & T Bielefeld 2021

Die neue Ausgabe von Trauer & Trost Bielefeld 2021 ist erschienen.

Als besonderen Service bietet wir Ihnen die Zusendung eines Exemplares des Wegweisers an. Bitte schicken Sie einen selbstadressierten und mit 1,55 Euro
frankierten DIN C5 Rückumschlag mit dem Hinweis „Trauer & Trost Bielefeld“ an:
Magazin Monokel – Salzufler Str. 145 – 33719 Bielefeld

Neue Ausgabe T & T Bielefeld 2020 ist erschienen

Die neue Ausgabe Trauer & Trost Bielefeld ist erschienen.
Wir freuen uns, dass wir trotz der aktuellen Corona-Lage einen so umfangreichen und verlässlichen Wegweiser für Bielefeld erstellen und veröffentlichen konnten.

Trauer & Trost Bielefeld 06-2020

Der Día de los Muertos

Der Día de los Muertos kommt nach Deutschland

Das Blumenbüro Holland lädt dazu ein, den Feiertag Allerseelen am 02. November mit frischen Blumen, Blumenkronen und Totenkopf-Symbolik nach mexikanischem Vorbild zu feiern.

Hintergrund: Trauerkultur verändert sich
Die Feiertage Allerheiligen und Allerseelen verlieren zunehmend an ihrer traditionellen Bedeutung. Nur noch 11 Prozent der Befragten bringen laut einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) jedes Jahr die Lieblingsblumen an das Grab ihrer Verstorbenen. Und nur noch für 6 Prozent sind Allerheiligen und Allerseelen ein Anlass, um mit Angehörigen der schönen Momente mit ihren Verstorbenen zu gedenken. Allerdings fänden 69 Prozent der Befragten es schön, wenn ihre Nachkommen auf festliche und fröhliche Art und Weise ihrer gedenken würden.

Feiern in Mexiko: Der Día de los Muertos
Entgegen der schwermütigen deutschen Gedenktraditionen werden die Verstorbenen in Mexiko jedes Jahr am 02. November mit einem ausgelassenen Fest gefeiert. Beim Día de los Muertos („Tag der Toten“) gibt es blumen-geschmückte Altäre in Gedenken an die Verstorbenen, farbenfrohe Papiergirlanden auf den Friedhöfen, Totenkopf-Schminke in den Gesichtern der Menschen, Blumenkronen auf den Köpfen, leckeres Essen, Musik und gemeinsames Zusammensein mit Freunden und Familie. Bunt, blumig und lebendig. Diese drei Begriffe stehen als charakteristische Züge des mexikanischen Día de los Muertos. So übersetzt der fröhliche Gedenktag die schwermütige Haltung der alten Traditionen in eine moderne Gesellschaft mit einem lebensbejahenden Gedenkfest.

Foto: Blumenbüro Holland

© 2022 Trauer und Trost

Theme von Anders NorénHoch ↑